Ich suche...


Nützliche Links

Einträge 16-27 von 27

Krisenhilfe OÖ

Die Krisenhilfe OÖ bietet rund um die Uhr telefonische Soforthilfe für AnruferInnen aus ganz Oberösterreich. Mobile Teams versuchen, eskalierte Situationen zu beruhigen und erarbeiten kurzfristig "Lösungen auf Zeit" gemeinsam mit den Betroffenen, bis weitere Schritte und Hilfestellung möglich sind.

Ein gemeinsames Angebot von pro mente OÖ, EXIT-sozial, Rotes Kreuz OÖ, Telefonseelsorge OÖ und Notfallseelsorge, finanziert vom Land OÖ.

www.krisenhilfeooe.at

Mehr Wissen zum Thema Demenz

Die Website www.demenzstrategie.at informiert über demenzielle Erkrankungen. Zielgruppen sind das Fachpublikum wie auch die breite Öffentlichkeit. Darüber hinaus soll die Plattform ForscherInnen, in der Betreuung Tätige, Selbsthilfegruppen, Angehörige und Politik besser vernetzen.
www.demenzstrategie.at

MusiktherapeutInnenliste des Bundesministeriums

Für die Ausübung der reglementierten Gesundheitsberufe

-> Gesundheitspsychologin/Gesundheitspsychologe
-> Klinische Psychologin/Klinischer Psychologe
-> Musiktherapeutin/Musiktherapeut
-> Psychotherapeutin/Psychotherapeut

ist eine Eintragung in die jeweilige Berufsliste als Voraussetzung für die selbstständige Berufsausübung erforderlich.

Quelle: www.bmgf.gv.at 03/2018

musiktherapie.ehealth.gv.at

Netzwerk Familie - Persönliche Hilfe für Familien

»NETZWERK FAMILIE« hilft, wenn

… in der Schwangerschaft unerwartete Veränderungen auftreten.
… wenig Unterstützung von Familien und Freunden da ist.
… das Kind besonders viel Aufmerksamkeit braucht.
… Unsicherheiten bei der Versorgung des Kindes bestehen.
… das tägliche Zusammenleben in der Familie schwierig ist.

»NETZWERK FAMILIE« ist ein Pilotprojekt der Frühen Hilfen. Derzeit ist es begrenzt auf die Regionen Krems Stadt und Krems Land sowie St. Pölten Stadt und Land. Im Vordergrund stehen Familien während der Schwangerschaft und Kinder zwischen 0 und 3 Jahren.

www.noetutgut.at/vorsorge/netzwerk-familie

Netzwerk Kind Burgenland

Netzwerk Kind unterstützt:
- In der Schwangerschaft unerwartete Veränderungen auftreten
- Wenig Unterstützung vom Partner oder auch der Partnerin und im familiären Umfeld da ist
- Das Kind mehr Aufmerksamkeit braucht, als sie geben können
- Das Geld nicht mehr reicht
- Es einem Familienmitglied psychisch schlecht geht
- Das tägliche Zusammenleben in der Familie schwierig ist

www.burgenland.at/gesundheit-soziales-arbeit/gesundheit/netz...

Österreichische Gesellschaft für Suizidprävention

Die Österreichische Gesellschaft für Suizidprävention wurde im Jahr 1985 ins Leben gerufen, als der XIII Internationale Kongress der IASP nach der Gründungstagung 1960 in Wien neuerlich in Österreich stattfand. Die ÖGS beschäftigt sich als offizielle österreichische Dachorganisation mit der Förderung von Suizidprävention und Suizidforschung. Auf der Basis nationaler und internationaler wissenschaftlicher Erkenntnisse werden unter Berücksichtigung lokaler Gegebenheiten Präventionsprogramme und Initiativen durchgeführt, Partnerorganisationen unterstützt sowie Fortbildungen und wissenschaftliche Kongresse veranstaltet.
www.suizidpraevention.at

Österreichisches Suizidpräventionsportal

Das neue Österreichische Suizidpräventionsportal www.suizid-praevention.gv.at bietet Informationen zu Hilfsangeboten für drei Hauptzielgruppen:

- Personen mit Suizidgedanken
- Personen die sich Sorgen um Andere machen
- Hinterbliebene

Das Portal bietet

- Krisentelefone und Notrufnummern
- Hilfsangebote zur Soforthilfe (für sich selbst und für andere)
- zielgruppenspezifische Informationen für Frauen, Männer, Jugendliche und ältere Menschen
- Aufklärung zu den wichtigsten Mythen rund um Suizide

Das Portal ist Teil des österreichischen Suizidpräventionsprogramms SUPRA (Suizid Prävention Austria) des BMGF.

Quelle: http://www.bmgf.gv.at 08.05.2017

www.suizid-praevention.gv.at

PsychotherapeutInnen-Liste des Bundesministerium

In der PsychotherapeutInnen-Liste des zuständigen Ministeriums sind alle voll ausgebildeten und nach dem österreichischen Psychotherapiegesetz approbierten Psychotherapeutinnen/Psychotherapeuten eingetragen.
psychotherapie.ehealth.gv.at

Publikationen zum Thema Suizidprävention und Suizid für Angehörige und Berufsgruppen

- Information für Angehörige und HelferInnen nach Suizid
- Wegweiser Suizidprävention für Angehörige und Berufsgruppen

www.sozialministerium.at/site/Gesundheit/Gesundheitsfoerderu...

Sozialpsychiatrischer Dienst (Vorarlberg)

Das Angebot richtet sich an erwachsene Menschen mit psychischen und sozialen Problemen und deren Angehörige sowie Bezugspersonen.

Für gesundheitliche Beeinträchtigungen und soziale Probleme wird eine zeitnahe Fachberatung angeboten:
• sozialpsychiatrischer Abklärung
• Beratung
• Information
• Hilfe bei psychischen Krisen
• Organisation von weiteren erforderlichen Hilfen

Die Leistungen sind für jeden zugänglich und kostenlos, sie können anonym erfolgen und unterliegen der Schweigepflicht.

www.spdi.at

Steirische Netzwerk gegen sexualisierte Gewalt

Das Steirische Netzwerk GEGEN SEXUALISIERTE GEWALT besteht aus Gewalt- und Opferschutzeinrichtungen, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Gesundheits- und Jugendeinrichtungen, Wohneinrichtungen, Therapeut_innen, Jugendämter, Polizei, Staatsanwaltschaft und andere Professionist_innen.
www.netzwerk-gegen-sexualisierte-gewalt.at

WEIL – Weiter im Leben

Hilfe für suizidgefährdete junge Menschen, deren Angehörige und FreundInnen.
www.weil-graz.org

Einträge 16-27 von 27


Sie sind hier: Links

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at
Datenschutz-Erklärung