Zertifikate > EMDR-Therapie


EMDR-Therapie
EMDR Fachgesellschaft Österreich


Beschreibung des Zertifikats

EMDR ist ein therapeutisches Verfahren, welches ursprünglich zur Bearbeitung von traumatischen Erinnerungen entwickelt wurde. Es ist in jedem Fall ein Zusatzverfahren, welches sowohl mit kognitiv-behavioralen Behandlungskonzepten als auch mit tiefenpsychologisch-psychodynamischen Theorien gut kompatibel ist [...] Die Ausbildung zur EMDR-TherapeutIn/EMDR-BehandlerIn (EMDR Practitioner) in Österreich wird von den internationalen EMDR-Verbänden EMDREA EMDREA (EMDR-Association Europe) ausschließlich dann anerkannt, wenn sämtliche EMDR Seminare bei von diesen Fachgesellschaften akkreditierten TrainerInnen und die Supervisionseinheiten bei von diesen Fachgesellschaften akkreditierten TrainerInnen bzw. SupervisorInnen absolviert wurden. [...]
Quelle: https://www.emdr-fachgesellsch... / vom 05.05.2021

Zertifizierungskriterien EMDR-BehandlerIn/TherapeutIn (EMDR-Practitioner)
  • Antragstellung ist frühestens ein Jahr nach Ausbildungsbeginn möglich(Zertifizierungsantrag)
  • Mindestens zwei Jahre Praxiserfahrung in der psychotherapeutischen Arbeit/klinisch-psychologischen Arbeit nach Eintragung in die Liste des Bundesministeriums als PSYCHOTHERAPEUTIN oder als KLINISCHE/R PSYCHOLOGIN mit 80 UE psychotherapeutischer Selbsterfahrung (diese Zusatzbestimmung entfällt für alle AbsolventInnen nach der Novellierung des PsychologeInnengesetzes 7/2013) oder  der Ärztekammer  für ÄRZTIN mit Psy3-Diplom oder FACHÄRZTIN für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin
  • Absolvierung aller Teile des EMDR Basistrainings bei einem anerkannten Ausbildungsinstitut und eine/m anerkanntem/r TrainerIn (Liste anerkannter Institute/TrainerInnen (www.emdr-europe.org)
  • Mindestens 25 Stunden Supervision bei anerkannter EMDR-SupervisorIn davon mindestens 2 Stunden Einzelsupervision
  • Mindestens 50 EMDR-Sitzungen (Reprozessieren) mit mindestens 25 KlientInnnen, wovon mindestens 10 KlientInnen in der Supervision besprochen und von der Supervisorin unterschrieben sein müssen (KlientInnendokumentation)
  • Erfüllung des Europäischen Kompetenzrahmens (EMDR Europe Competency Framework (EECF)) Bereich Erwachsene Version 02 (inkl. Video-/Livepräsentation, die Inhalt und Technik von EMDR mindestens in der Standardabfolge zeigt)
  • Empfehlung durch SupervisorIn (erfolgt indirekt durch Vermerk am Kompetenzrahmen)
  • Mitgliedschaft bei der EMDR Fachgesellschaft Österreich [...]

Quelle: https://www.emdr-fachgesellsch... / vom 05.05.2021

Anbieter dieses Zertifikats

EMDR Fachgesellschaft Österreich
https://www.emdr-fachgesellschaft.at/

Sie sind hier: Themen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung